Erfahrungsbericht – Jugendaustausch Deutsch-polnisches Jugendwerk

Im Rahmen des Deutsch-polnischen Jugendwerks verbringen 6 SchülerInnen der SBBS Wirtschaft/Verwaltung Dr. Eduard Amthor mit ihren Betreuerinnen vom Streetwork GERA e.V. ein paar Tage in Skierniewice. Dort sind sie seit dem 04. September 2017 zum deutsch – polnischen Jugendaustausch.

“Unsere Unterkunft befindet sich in einem Naturschutzgebiet an dem Fluss …”

“…Mit den Jugendlichen aus Skierniewice unternahmen wir bis heute u.a. zahlreiche sportliche Aktivitäten (Volleyball, Fußball und Wald wandern) und Projekte zu unseren Kulturen. Jede Gruppe gestaltete ein Plakat über ihre Heimatstadt. Es erfolgte eine Präsentation dieses mit einer Diskussionsrunde. Hierbei lernten wir uns näher kennen und erfuhren u.a. die Interessen zur Berufswahl jedes Einzelnen. Unsere polnischen Freunde organisierten für uns einen polnischen Abend am Lagerfeuer. Heute besuchen wir den Oberbürgermeister von Skierniewice und schauen uns Museen und den Park an. Neugierig sind wir auf die Hauptstadt Warschau. Trotz des nasskalten Wetters werden wir mit Freude und Spaß die weiteren Tage verbringen. Wir freuen uns schon jetzt unsere polnischen Freunde in Gera begrüßen zu dürfen und auch ihnen unsere Stadt mit den zahlreichen Attraktionen näher zu bringen.”

Fortsetzung folgt…